Trainingslager Gran Canaria

Eine Woche vom 6.2.-13.2. habe ich auf Gran Canaria verbracht. Betreut wurde ich von meinem Trainer Fritz Häni. Das Trainingslager sollte das Wintertraining in der Schweiz unterbrechen und mir zusätzlich neue Motivation geben.
In jeder Hinsicht war das TL ein Erfolg.
Insgesamt bin ich fast 200 Kilometer gelaufen, plus wenig Alternativtraining und Krafttraing. Die Laufeinheiten waren sehr abwechslungsreich gestaltet: Ein Fahrtspiel, ein Intervall, ein Longjog, ein Barfusslauf am Meer und in den Dünen und einige lockere/mittlere Dauerläufe. Da ich normal noch viel alternativ trainiere spüre ich die vielen Kilometer jetzt schon ein wenig. Doch die Erholung kam auf Gran Canaria auch nicht zu kurz. Wir haben das Herumliegen am Pool und am Meer sehr genossen. Aber auch die Shoppingtouren durften nicht fehlen😉! Das Hotel war ein Luxus und bietete kulinarisch einiges.
Das Wetter war mit Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad sehr angenehm🌞
So geht eine unvergesslich tolle Woche zu Ende und ich blicke zuversichtlich auf die bevorstehende Saison.
An dieser Stelle ein riesengrosses Dankeschön an meinen Trainer Fritz Häni für die erstklassige Betreuung🌞👍👍👍
Saisonstart in einer Woche (24.2.) am Bremgarten Reusslauf über 11 Kilometer.
04DA8EE3-602E-4BFD-85D2-5C928710240D

9652851E-3A4A-41E0-B6B3-579D4DC8FC76

812712D3-A06E-4A15-A6DA-E759EDEBE599

15AEBDE8-6B6F-49B8-9BE4-8DF8AF6930BD

ACD8856A-8E41-4036-A323-B5CA3A1F7420

3A82667D-BC34-464C-AEBD-BFD15F33F6DE

AA69DB6B-9518-45BE-A6DF-29BCEFFC7CBC

17491321-8361-4275-9B0C-92F399259E1F

A11F52BC-C8E6-4B8A-A11D-95E4AACF222E

07659A26-2065-44EB-87D6-1DD6D06D4B61

7DC09103-3F6C-41E8-BF24-4BBD37932CA0

B30A66F8-1A02-4903-B3FF-5B5196D5506B

B866996D-5103-40A3-8376-AED21D8C423C

774F4D5C-C08F-4703-AA42-DC42BA3F1C92

B41DDE57-BD3C-46C9-91DA-167DCC5D61AB

D7A81D01-2B03-4A52-BE8F-122F135BB154

925C894C-8448-4741-AE2D-6A0E47A31552

3F94C9FB-F8F1-4933-8A3C-44AFA2B51716

6A5762F2-2D93-453F-A6DD-938AC9053AB3

F0C93557-D235-4815-A2EC-5FA0F0F65BDF

38F0AC16-174B-40AB-9A26-3AA7CBA03E49

031F0F57-6E90-4C32-9D63-962467338CA4

897B6CF7-BFD2-42C8-A712-18BDCF8C8D1F