Vizeschweizermeisterin im Halbmarathon

"Straehl, Martina (LV Langenthal, #23)" "Egger, Nicole (LV Langenthal, #25)" "Spirig, Nicola (LCZ, #1)" Leichtathletik SM Halbmarathon 2020 in Belp  am October 18 2020
„Straehl, Martina (LV Langenthal, #23)“
„Egger, Nicole (LV Langenthal, #25)“
„Spirig, Nicola (LCZ, #1)“
Leichtathletik SM Halbmarathon 2020 in Belp am October 18 2020

Vizeschweizermeisterin im Halbmarathon🏃🏼‍♀️🥈☺️. Dankbar mit einer Zeit von 1:13:46 über ein solides Rennen über 21.1km nach schwierigen Wochen, welche mir viel Substanz gekostet haben. Mein Trainer Fritz Häni und ich sind uns einig: Die Zeit liegt deutlich über meiner Bestzeit von 1:09:29. Wir können deutlich mehr und wir wollen mehr‼️. Die einzelnen Puzzleteile dafür müssen wir jetzt aber noch richten🌻. Ich danke allen, die mich immer und immer wieder unterstützen in mehr oder weniger schwierigen Zeiten💝.
Herzliche Gratulation an Nicole Egger🥇 und Nicola Spirig 🥉. #asics #implenia #physioinfit #baloisebanksoba #gaw #ingoldsport #lvlangenthal #smbelp

65D4981F-8ABD-4BAD-B2A0-294981258CF4

FDA04A8F-411D-4CA0-81A4-E4BB1D9FD735

39F6E4D8-4466-48ED-ABBA-09914FDF8DEE
EB4D202B-422F-4E65-BF53-AF85B9082514

C86548B0-E0A9-4205-B260-19C856FCCC18

Ein Sieg und 2x Medaille de Chocolat

296FD008-0EF3-49E3-BEFD-FB9324909C41

3AB232F5-6B00-46FE-A101-2D534ABE9D0A

EF092C03-41B3-420D-915D-A74C3231FECA

In Sarnen am Switzerlandmarathon light lief ich vor 3 Wochen über 10km (coupiert) eine super Zeit von 33:37, konnte das Rennen gewinnen und ich fühlte mich phantastisch.
5 Tage später lief ich an der SM in Basel als Training die 5000m auf der Bahn und belegte Rang 4 inmitten Bahnspezialistinnen.
Vor zwei Tagen nahm ich dann an der 10km SM in Belp teil. Das Startfeld war extrem stark besetzt. Ich fühlte mich gut, obschon ich die letzten zwei Wochen recht stark erkältet war (kein Corona). Im Alltag war ich symptomfrei, doch im Rennen bekam ich es recht stark zu spüren. Ich litt unter Atemnot und fühlte mich kraftlos. Dementsprechend enttäuscht war ich als 4.im Ziel mit einer Zeit von 34:36, was nicht meiner „eigentlichen Form“ entspricht. Im Nachhinein haben wir aber plausible Erklärungen für die Atemprobleme und wieso ich nicht auf Touren kam. Das Rennen muss ich vergessen und positiv vorausschauen. Mein Körper braucht jetzt die nötige Pflege, damit ich in 3 Wochen an den Halbmarathonschweizermeisterschaften etwas zeigen kann.
Ich bedanke mich bei meinem Trainer Fritz und bei meinen Eltern die mir in den letzten nicht immer ganz einfachen Phasen immer wieder zur Seite standen.
Ein grosses Dankeschön geht auch an mein Medical Team Physioinfit in Zuchwil😊.
B637E0F9-ECBD-4D37-BDB3-F468654FB76C

DC94FD37-8580-4826-B3B6-FB5636E26AF7
6B53242F-C739-4C5C-A648-B33D595D53D1

Zum 11. Mal den Weissensteinlauf gewonnen😊

B7212247-3A2A-487D-BA68-DC15386DCA88

In 1 Stunde und 9 Minuten konnte ich den abwechslungsreichen Weissensteinlauf der von der Kanti Solothurn via Rüttenen, Oberdorf, Nesselboden und Röti auf den Weissenstein geht (14.1km/1080 Hm) zum 11. Mal (Solothurner Zahl😄) gewinnen und ich musste nur 6 Männern den Vortritt lassen😎. Mit der Zeit bin ich ganz zufrieden und das Laufgefühl war fliegend😉. Mir hat es richtig Spass gemacht, trotz einem Durchschittspuls von 180🤪. Der Lauf war mit einem coronabedingten Schutzkonzept absolut top organisiert. Herzlichen Dank dem ganzen Organisationsteam und allen Helfer/innen. Gratulation an alle Läufer und Läuferinnen die den Weissenstein gemeistert haben.
Ein grosses Merci geht auch an die zweite Dame Petra Eggenschwiller. Die gemeinsame Vorbereitung vor dem Lauf hat mir etwas die Nervosität genommen😊.

A00CD7F9-90B8-4497-AB30-8BA8E94A53C5

2EEFCFD8-11BA-49F2-8E0F-8F4D32966043

B7212247-3A2A-487D-BA68-DC15386DCA88

Sieg beim Stockhorn Halbmarathon

9AD34A9B-6FB1-466C-A862-730C26382DBA

Nach 21.1 Kilometer und 1750 Höhenmeter konnte ich mit einem Lächeln im Gesicht als Siegerin die Ziellinie auf dem Stockhorn überqueren. Es war ein äusserst hartes Rennen, doch die Strapazen wurden mit grandiosem Panorama unterwegs und auf dem Stockhorn mehr als entschädigt.
Zweite Dame war die Berg- und Skialpinismus Profiathletin Victoria Kreuzer und gute dritte wurde Duathlon Weltmeisterin Petra Eggenschwiller. Herzliche Gratulation!
Ein grosses Dankeschön meinen Eltern (Foto/Verpflegung), Fritz(Trainer) und Anna und allen Fans für die Unterstützung unterwegs. Selbstverständlich gilt der Dank auch dem Organisationsteam des Stockhorn Halbmarathons.

15D029B2-869F-4398-886F-004CEC7435E5

600DEA42-9249-4F76-A2EB-2B88CBF238B9

EB656692-D56D-477E-BA2C-49034A0B94A5

5968D204-F1CA-429D-B0F3-D53D9E4C3732

13BD257A-017A-4E1B-BC2D-0EB998E9A4A6

F0F6D0D8-3BB4-48A8-BC4F-4268A9D0A750

BE6F3AA6-8D5F-47F6-AFCA-FF675F3E8438

83934D4B-A90B-46E1-849E-C2358BEEB0D0

Vogellisiberglauf 2020

D1060995-3A03-447D-A48D-FF054F23922C

Foto: Ch. stähli

Coronazeiten sind spezielle Zeiten: Unorthodoxes Trainieren, BAG-Regeln einhalten, lange keine Wettkämpfe. Nun gibt es langsam wieder die ersten Wettkämpfe. So der traditionelle Vogellisi-Berglauf am vergangenen Sonntag in Adelboden. Auf Anraten meines Trainers entschied ich mich, nach vielen Monaten wieder einmal wettkampfmässig anzutreten. Die Ungewissheit im Vorfeld war natürlich da, doch das Experiment kam nicht schlecht. Ich konnte ein solides Rennen laufen und das Rennen mit fast 2 Minuten Vorsprung für mich entscheiden. Zudem musste ich nur 10 Männern den Vortritt lassen. Doch auf dieser Strecke bin ich schon über 3 Minuten schneller gelaufen. Ich müsste mich wieder an das wettkampfmässige Aufwärtslaufen gewöhnen. So intensive Belastungen am Berg bin ich mir nicht mehr gewöhnt. Dementsprechend Mühe hatte ich auch im Rennen. Mein Fokus bleibt Im Moment aber auf den flachen Strecken.
Trotzdem haben wir entschieden am Samstag gerade noch den Stockhorn Halbmarathon zu laufen, um ein bisschen in den Wettkampfrythmus zu kommen. Zu laufen sind 21.1km und 1750Hm rauf/350 Hm runter. Mit Victoria Kreuzer, Berg und Skialpinismus Profiathletin, ist eine der stärksten Bergläuferin der Schweiz am Start. Ich bin gespannt ob ich als „Flachprofiläuferin“ bei ihr noch mithalten kann🤔. Auch Melanie Maurer, Duathlonprofiathletin ist nicht zu unterschätzen. Ich freue mich auf die Herausforderung am Samstag.

83EAD0D4-5773-4DE8-BCEC-C5A4531321D8

0CF92B47-DB04-4DB9-8C0A-E6DF06E5791C

CCBC84E9-AE25-40E0-8250-7400E281FB17

10A98C8C-8B79-4476-9A59-857FB28E2C5A

EEDA5232-6937-4B85-9D87-BF723DF7FF94

F6AA31CC-9E2F-4752-81B7-AFCF77949E0C